In Begleitung zum Arzt

Datum 23.04.2012 21:09 | Thema: 

Höhere Pflegestufe bei häufiger Begleitung zum Arzt möglich

Die Stiftung Warentest berichtet in der Zeitschrift "Finanztest", Ausgabe 05/2012, dass die Begleitung eines Pflegebedürftigen zum Arzt komplett als Pflegezeit bewertet werden könne, wenn der betroffene Mensch Hilfe benötige, um beispielsweise vom Auto in die Arztpraxis zu gelangen. Dies könne, nach einem Urteil des Landessozialgerichtes Rheinland-Pfalz (Az. L 5 P 29/11), die Einstufung in eine höher Pflegestufe rechtfertigen.

Lesen Sie die obige Kurzmeldung im Original unter dem folgendem Link:

http://www.test.de/Kurzurteil-Nicht-allein-zum-Arzt-4363226-4363230/





Dieser Artikel stammt von JULEMA - Agentur für Lebensgestaltung im Alter - Frankfurt - Demenz, psychosoziale Betreuung, Verhinderungspflege, Pflegeberatung
http://www.julema.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.julema.de/article.php?storyid=18&topicid=1